Ganz großes Kino!

Unser Film „Seine eigene Farbe“ wird beim 9. Mittelfränkischen Kinderfilm-Festival gezeigt: Einen selbstgedrehten Film in einem echten Programmheft und auf einer richtigen Kinoleinwand zu sehen, dass erlebt man nicht alle Tage. Aber die Kinder der Trickfilmgruppe „Seine eigene Farbe“ ließen sich diese Chance nicht entgehen. Letztes Jahr während der Projekttage hatten Sina, Ronaldo, Darius, Sebastian, Sunny und Lea gemeinsam den Trickfilm abfotografiert und vertont.

Unter diesem Link können Sie sich unseren Trickfilm direkt ansehen: http://donbosco-schule-hoechstadt.de/index.php/archiv/schuljahr-2012-2013/262-zwei-zauberhafte-trickfilme



Das Ergebnis überzeugte auch die Jury des Mittelfränkischen Kinderfilm-Festivals und so durften sich die sechs Schüler der Don Bosco-Schule ihren Film gemeinsam mit einigen Schulkameraden aus den Klassen 1A1 und 3.1 beim Mittelfränkischen Kinderfilm-Festival ansehen. Das war ganz schön aufregend!




Danach wurden die Filmemacher dann auch noch wie echte Stars auf den „roten Teppich“ der Bühne geholt und interviewt!



Im Anschluss an die Vorführung konnte man in zahlreichen Workshops noch einiges zum Filmemachen hautnah miterleben und ausprobieren.
Zum Beispiel sich echte Narben schminken lassen…


…oder bei einem echten Stuntman (den man sogar schon bei „Galileo“ im Fernsehen gesehen hatte) lernen, wie man sich im Film „prügelt“.


Außerdem konnte man ausprobieren, wie man einen Film professionell vertont.




Und wer sich schon richtig als Star fühlte, konnte sich gleich auch noch die passenden Autogrammkarten drucken lassen.



Insgesamt war es ein aufregender Tag der allen viel Spaß gemacht hat! Wir kommen gerne wieder!